Servus und herzlich willkommen...

... auf der Homepage unseres

 

            Ferienhofes Birnbaum.

 

 

Wir, Mareike Engelhardt und Jan Hölscher, betreiben seit dem 1. Oktober 2015 den Ferienhof Birnbaum im Herzen der zwei Urlaubsregionen "Romantisches Franken" und "Fränkisches Seenland".

 

 

Auf dieser Seite finden Sie etwas weiter unten einen kleinen Steckbrief, sowie eine Übersicht vom Hof. Über die Links (schwarzer, unterstrichener Text) kommen Sie direkt zu verschiedenen themenbezogenen Unterseiten auf unserer Homepage.

Alternativ finden Sie auch in unserem Inhaltsverzeichnis (Sitemap) eine Übersicht aller Themen und Seiten unserer Homepage.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim stöbern und würden uns freuen bald von Ihnen zu hören.

Unser Hof im Überblick

Unterkünfte und Service:

- 6 Ferienwohnungen, je nach FeWo für 2-6 Personen, ab 60€

- schwellenfreie und rollstuhlgeeignete Unterkünfte

- Gemeinschaftsraum für Gruppen und Familientreffen

- Hofladen mit eigenen und regionalen Produkten

- Brötchenservice deluxe: Jeden Tag ofenfrische Brötchen am Hofladen!

- Frühstück (oder Halbpension für Gruppen)

 

Lage:

- Verkehrsruhige Lage, Ortsrand, ca. 5min zur A6 (Ansbach)

 

Freizeit:

- Tiere: Damhirsche, Esel, Kamerunschafe, Hühner und Katzen

- Spielgeräte: Riesentrampolin, Kettcars, Kicker, Spielscheune, ...

- Aktionen: Tierfütterungen, Grillabende, Lagerfeuer, ...

 

beliebte Ziele für Ausflüge:

- Ansbach, Dinkelsbühl, Nürnberg, Rothenburg o.d.Tauber

- Altmühl- & Brombachsee, Palm Beach, Tierpark Nürnberg

- Playmobil Funpark

 

 

Hier finden Sie uns

Ferienhof Birnbaum OHG

Weiherschneidbach 38

91746 Weidenbach

Für Fragen und Reservierungen

rufen Sie einfach an unter

09805 / 7962

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

***NEU***

ab sofort können Sie uns auch bei Holidycheck.de bewerten. Wir würden uns über ein positives Feedback sehr freuen!

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck
Ferienhof Birnbaum beim Portal Regionales Bayern der LfL
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jan Hölscher